« Voie verte » - auf grünen Gleisen …

Die ehemalige Bahnstrecke von Sarlat nach Cazoulès wurde in einem Gemeinschaftsprojekt zu einem idyllischen Fahrradweg umgebaut und vor kurzem (wegen der grossen Nachfrage) sogar verlängert! Die „voie verte“ führt von Sarlat aus nach Peyrillac-et-Millac und führt über den ehemaligen Bahnweg hinaus 3 km weiter über einen Feldweg nach Cazoulès, 3 km vor Souillac (Departement Lot).

Auf dem gut befestigten und rutschfesten Asphalt fährt man durch eine abwechslungsreiche Gegend entlang der Dordogne, durchquert angenehm schattige Eichenwaldstreifen und sonnige Dörfer und überquert eine märchenhafte Brücke über der Dordogne. Wer kein Radfan ist, kann hier natürlich auch auf Inliner oder Rollschuhe ausweichen, skateboarden oder einfach joggen. Auch für Rollstuhlfahrer ist die „voie verte“ eine interessante Möglichkeit für Erholung an der frischen Luft.